Advertisement

Vergleichende Untersuchung von Aprotinin und Tranexamsäure zur Prophylaxe der rezidivierenden Subarachnoidalblutung und Untersuchung zu Risikofaktoren für die Spasmusbereitschaft bei Subarachnoidalblutung

  • G. Burkhard
  • F. von Baumgarten
  • H. Englert
  • H. Przuntek
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Neurologie book series (VDGNEUROLOGIE, volume 4)

Zusammenfassung

Mehr als 40% der MM-Patienten mit Subarachnoidalblutung sterben innerhalb der ersten 4 Wochen nach dem Blutungsereignis.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • G. Burkhard
  • F. von Baumgarten
  • H. Englert
  • H. Przuntek

There are no affiliations available

Personalised recommendations