Die Pflicht des Arztes, am Krankenbett mehrdimensional zu denken

  • Fritz Hartmann
Conference paper
Part of the Veröffentlichungen aus der Forschungsstelle für Theoretische Pathologie der Heidelberger Akademie der Wissenschaften book series (VERÖFF PATHOL)

Zusammenfassung

Im Nachdenken über das mir gestellte Thema bin ich zu einer Akzentuierung der Notwendigkeit zu einer Pflicht des Arztes gelangt, am Krankenbett mehrdimensional zu denken. Ich nehme dabei nicht nur Schaefers erweiterten Begriff von Physiologie auf, sondern nehme auch den moralischen Anspruch ernst, der mit der Anwendung der Ergebnisse und Erkenntnisse einer solchen Physiologie als Pathophysiologie verbunden ist. Der heutige Gebrauch des Begriffs Pathogenese engt auf Nosogenese, Krankheits-Entstehung ein. Eine Erweiterung auf Leidens-Entstehung und Geschichte ist von mir beabsichtigt und notwendig.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • Fritz Hartmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations