Advertisement

Der Einfluß der Thromboxan-Synthesehemmung auf die Entwicklung der hydronephrotischen Atrophie

  • H. Huland
  • D. Gonnermann
  • B. Brenger
  • H. Schäfer
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Urologie book series (VBDGUROLOGIE, volume 38)

Zusammenfassung

In den letzten Jahren hat die eigene Arbeitsgruppe am Modell der unilateral komplett gestauten Hundeniere gezeigt, daß die hydronephrotische Atrophie in der Nierenrinde eine ischämische Atrophie ist, die durch eine aktive praeglomeruläre Vasokontriktion verursacht wird. Hierfür sind vasoaktive Prostaglandine — das Thromboxan-A2 — verantwortlich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • H. Huland
    • 1
  • D. Gonnermann
  • B. Brenger
  • H. Schäfer
  1. 1.Urologische Klinik derUniversität HamburgHamburg 20Deutschland

Personalised recommendations