Advertisement

Funktionsdiagnostik des oberen Harntraktes: PPMG — die perkutane Pyelomanometrographie

  • Klaus-Peter Jünemann
  • P. De Geeter
  • H. Melchior
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Urologie book series (VBDGUROLOGIE, volume 38)

Zusammenfassung

Anhand einer vergleichenden Studie sollte die klinische Wertigkeit der perkutanen Pyelomanometrographie (PPMG) gegenüber der Hydratationsurographie und der Hydratations-Isotopennephrographie bei Verdacht auf obstruktive Harntransportstörung im Bereich der oberen Harnwege aufgezeigt werden.

Literatur

  1. 1.
    Coolsaet BLRA, Griffiths DJ, van Mastrigt R, Duyl WAV (1980) Urodynamic investigation of the wide ureter. J Urol 124: 666–672PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Whitaker RH (1973) Methods of assessing obstruction in dilated Ureters. Br J Urol 45: 15–22PubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Whitaker RH (1979) An evaluation of 170 diagnostic pressure flow studies of the upper urinary tract. J Urol 121: 602–604PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • Klaus-Peter Jünemann
    • 1
  • P. De Geeter
  • H. Melchior
  1. 1.Klinik für UrologieStädtische Kliniken KasselKasselDeutschland

Personalised recommendations