Advertisement

Fornixruptur und pyelotubulärer Reflux bei Druckbelastung des Nierenbeckens

  • J. Hannappel
  • B. Schmitz
  • F. Erkens
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Urologie book series (VBDGUROLOGIE, volume 38)

Zusammenfassung

Bei der perkutanen Nierenchirurgie sind Nierenbekken und Parenchym einer wechselnden Druckbelastung durch die Spülflüssigkeit ausgesetzt. Es stellt sich die Frage, welcher Maximaldruck toleriert wird, bevor es zu einem Reflux in die Tubuli bzw. zu einer Fornixruptur kommt.

Literatur

  1. Kiil F (1957) The function of the ureter and renal pelvis. Oslo Univ Press, OsloGoogle Scholar
  2. Ross JA (1959) One thousand retrograde pyelogramms with manometric pressure records. Br J Urol 31: 133–139PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • J. Hannappel
    • 1
  • B. Schmitz
  • F. Erkens
  1. 1.Oberarzt der Abteilung, Urologie des Klinikumsder RWTH AachenAachenDeutschland

Personalised recommendations