Advertisement

Thermalkontrolle

  • Udo Renner
  • Nikolaos Balteas
  • Joachim Nauck

Zusammenfassung

Die Temperaturregelung des Satelliten muß unter den Umweltbedingungen des Weltraumes
  • • Vakuum,

  • • Sonneneinstrahlung,

  • • Abstrahlung von Wärme in den Raum,

  • • schnelle Temperaturänderung beim Durchgang durch Schattenzonen

in jeder Phase der Mission (Start, Transfer, Betrieb) den jeweiligen, zum Betrieb des Satelliten erforderlichen Temperaturbereich sicherstellen. Hierbei ist insbesondere das thermische Gleichgewicht zwischen eingestrahlter Sonnenenergie und im Satelliten erzeugter abzustrahlender Wärmeenergie innerhalb der geforderten, relativ engen Temperaturgrenzen einzuhalten, wobei besonders zu beachten sind
  • • Eigenschaften der äußeren Satellitenteile im Hinblick auf Wärmeemission und Wärmeabsorption,

  • • Wärmekapazität der Bauteile und geeignete Maßnahmen zur Wärmeableitung von starken Wärmequellen an Abstrahlflächen (Radiatoren).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin, Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • Udo Renner
    • 1
  • Nikolaos Balteas
    • 1
  • Joachim Nauck
    • 2
  1. 1.Institut für Luft- und RaumfahrtTechnische Universität BerlinBerlin 12Deutschland
  2. 2.MBB-ERNO RaumfahrttechnikBremen 1Deutschland

Personalised recommendations