Advertisement

Möglichkeiten der Gestaltung und Lenkung einer patientenorientierten Behandlung und Pflege im Krankenhaus

  • Marianne Hofer
Chapter
  • 16 Downloads
Part of the Gesundheitssystemforschung book series (GESUNDHEITSSYST)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel sollen Möglichkeiten der Gestaltung und Lenkung einer am Patienten und seinen Bedürfnissen orientierten Behandlung und Pflege diskutiert werden. Zuerst erfolgt eine kurze Zusammenfassung der in den vorangegangenen Kapiteln im Detail geschilderten heutigen Situation. Dabei wird zwischen krankenhausexternen und den mit diesen eng verknüpften krankenhausinternen Einflußfaktoren unterschieden (Abschnitte 6.2.1 und 6.2.2). Hinzu kommen theoretische Überlegungen zu den nachfolgend entwickelten Gestaltungs-und Lenkungsvorschlägen (Abschnitt 8.6.2.3). Unter 6.3 werden dann die Zielsetzungen für eine patientenorientierte Behandlung und Pflege formuliert, während Abschn.6.4 deren Charakteristika darlegt. Unter 6.5-6.7 werden getrennt für die 3 Ebenen der individuellen Behandlung und Pflege, der Station und der übergeordneten Stufe Vorschläge für die Gestaltung der Prozeß-und der Gebildestruktur sowie z.T. der Einrichtungen entwickelt. Auf jeder Ebene wird ebenfalls auf die Lenkungsprozesse und deren Ausgestaltung eingegangen, wobei auf der übergeordneten Ebene 2 Möglichkeiten der organisatorischen Ausgestaltung eines Lenkungs-oder Krankenhausmanagementinformationssystems näher erläutert werden. Unter 6.8 werden in Verbindung mit der Zusammenfassung der konzeptuellen Überlegungen die persönlichen Vorschläge der Verfasserin dargestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • Marianne Hofer
    • 1
  1. 1.FrauenfeldSchweiz

Personalised recommendations