Advertisement

Berechnungsprogramm zur Simulation des Beschichtungsvorgangs

  • Otto Baumgärtner
Part of the IPA-IAO Forschung und Praxis book series (IPA, volume 96)

Zusammenfassung

Als Voraussetzung für das Erstellen eines Simulationsprogramms müssen die tatsächlich ablaufenden Vorgänge während des Beschichtungprozesses möglichst wirklichkeitsnah nachvollzogen werden. Es wird hierzu auf theoretische Grundlagen, die den Beschichtungsprozess bei der Elektrotauchlakkierung beschreiben, zurückgegriffen. Wichtig für diesen Prozess sind demnach nur die elektrochemischen Vorgänge in der unmittelbaren Umgebung des Werkstücks. Für den gesamten Rest des Badinhalts werden konstante Bedingungen vorausgesetzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • Otto Baumgärtner
    • 1
  1. 1.Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA)StuttgartDeutschland

Personalised recommendations