Advertisement

Einleitung

  • Karlheinrich Horninger
Chapter
  • 62 Downloads
Part of the Halbleiter-Elektronik book series (HALBLEITER, volume 14)

Zusammenfassung

Die bis in die sechziger Jahre reichende erste Phase des elektronischen Zeitalters verfügte über einzelne Bauelemente mit einfachen, definierten Eigenschaften: Kondensator als Kapazität, Spule als Induktivität, Elektronenröhre als Verstärker oder Gleichrichter, Widerstand, Halbleiterdiode als Gleichrichter. Man kann diese Gruppe von Bauelementen die erste Generation von elektronischen Schaltungselementen nennen (Tabelle 1). Dazu kamen noch die elektromechanischen Bauelemente, wie Schalter und Relais. Die Aufgabe eines Schaltungsingenieurs bestand darin, die Schaltung aus den Bauelementen entsprechend den Angaben im Datenbuch zu konzipieren. Wie sie im einzelnen hergestellt wurden bzw. wie ihre innere Struktur war, war für ihn ohne Interesse. Er benötigte lediglich ihre Funktion und die geometrischen Abmessungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zu 1

  1. 1.1.
    Weber, H.C.: Electronic device. Application for US Patent 1, 949, 383Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • Karlheinrich Horninger
    • 1
  1. 1.Zentrale Aufgaben InformationstechnikSiemens AGMünchenDeutschland

Personalised recommendations