Advertisement

Signalsortierung

  • Wolfgang Gruhle

Zusammenfassung

Dieses Kapitel handelt vorwiegend von der Messung verschiedener Signalgrößen durch ihre Aussortierung nach vier Merkmalen: Amplituden, Zeit- und Formparameter, und Frequenzen Dabei werden nicht nur die Größen selbst direkt bestimmt oder ihre Häufigkeit untersucht (Spektren), sondern es können auch unerwünschte Signale unterdrückt, oder Zeit- und Amplitudeninformationen miteinander kombiniert werden. Die Grenze der Meßgenauigkeit (die Abweichung jedes Meßwertes vom wahren Wert) wird nicht nur durch die Methode oder die Geräte bestimmt, sondern auch vom Rauschen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin, Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Gruhle
    • 1
  1. 1.Institut für KernphysikUniversität zu KölnKöln 41Deutschland

Personalised recommendations