Mikrosimulation: Ein Instrument zur Abschätzung von Versichertenstruktur und Beitragsaufkommen in der Gesetzlichen und Privaten Krankenversicherung

  • Manfred Baumann
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 64)

Zusammenfassung

Das System der Gesundheitssicherung in der Bundesrepublik Deutschland ist durch einen hohen Komplexitätsgrad gekennzeichnet. Die Vielzahl von Institutionen und gesetzlichen Regelungen erschwert die Möglichkeit, Auswirkungen des Systems bzw. Wirkungsweise sozialpolitischer Maßnahmen auf individueller Ebene zu überschauen. Forschungsbedarf besteht sowohl im Hinblick auf das quantitative Ausmaß distributiver Effekte des Systems als auch über Art, Richtung und Ausmaß der durch das Bündel von Regelungen induzierten Verhaltensweisen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Brennecke, R; Bevölkerungsentwicklung, Gesundheitsbeschwerden und Inanspruchnahme von Ärzten; Sfb 3-Arbeitspapier Nr. 52; Frankfurt 1981Google Scholar
  2. Brennecke, R; Zur Konstruktion des Gesundheitsmoduls im Mikrosimulationssystem des SFB 3; SFB 3-Arbeitspapier Nr. 145; Frankfurt 1984Google Scholar
  3. Cichon, M.; Stochastisches Modell zur Prognose des GKV-Beitragssatzes; Spardorf 1985Google Scholar
  4. Clarke, M.; Wilson, A.G.; Modelling for Health Services Planning: An Outline and an Example; in: Clarke, M.; Planning and Analysis in Health Care Systems; London 1984; S. S. 22–56Google Scholar
  5. Dennerlein, R, Schneider, M.; Der Einsatz der Mikrosimulation zur Auswertung der Prozessdaten der GKV; Forschungsbericht Nr. 82 des Bundesministers für Arbeit und Sozialordnung, Bonn 1981Google Scholar
  6. Lohse, F.; Alternative Systemgestaltungen der GKV. Erste Egebnisse einer modellgestützten Analyse mit FINGKV. Manuskripte aus dem Institut für BWL der Universität Kiel Nr. 158; Kiel 1984Google Scholar
  7. Vetterle, H.; Mikrosimulation mit GKV-Prozessdaten am Beispiel der ambulanten ärztlichen Versorgung; in: Operations Research Proceedings 1984; Berlin, Heidelberg 1985, S. 45–51Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • Manfred Baumann
    • 1
  1. 1.Sonderforschungsbereich 3Mikroanalytische Grundlagen der GesellschaftspolitikDeutschland

Personalised recommendations