Advertisement

Arbeitsumwelt und koronare Herzerkrankung

  • Karl Heinz Ladwig
Part of the Gesundheitssystemforschung book series (GESUNDHEITSSYST)

Zusammenfassung

Die persönlichkeitsbezogene klinische Infarktforschung hat trotz aller inhaltlichen und methodischen Einschränkungen eindrucksvoll darlegen können, daß psychologische Erklärungsmodelle sowohl in der Atidlogie als auch in der Charakterisierung von KHK-Patienten eine wichtige Rolle spielen. Der persönlichkeitsbezogene Zugang untersucht allerdings nur die möglicherweise gesetzmäßigen Beziehungen in der Reaktion der Individuen. Worauf oder auf wen der Mensch reagiert, wird in diesem Ansatz gänzlich unberücksichtigt gelassen. Eliot (1977, S. 101) fordert daher zu Recht:

A behavior pattern cannot be studied in a vacuum. It must, instead be considered in association with the environmental circumstances with which the behavior pattern is interacting.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • Karl Heinz Ladwig
    • 1
  1. 1.Gesellschaft für Strahlen- und Umweltforschung mbHMünchen 2Deutschland

Personalised recommendations