Advertisement

Explorationsstudie I: Die Erfassung von Familiensystemen über qualitativ-interpretative Verfahren

  • Ewald Johannes Brunner

Zusammenfassung

In diesem Kapitel möchte ich mich detaillierter mit den Problemen auseinandersetzen, die sich ergeben, wenn man — was in der Familientherapie weitgehend der Fall ist — Familiensysteme interpretierend zu erfassen versucht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

  1. 1.
    Eine ausführlichere Darstellung der Problematik interpretativen Vorgehens findet sich in Brunner (1982a, S. 197-219)Google Scholar
  2. 2.
    Das Textbeispiel ist den Interpretationen entnommen worden, die im Anhang C vollständig wiedergegeben sindGoogle Scholar
  3. 3.
    Aus dem Pool der zur Verfügung stehenden Beratungsgespräche, die zu Analysezwecken aufgezeichnet worden waren, wurde at random dieses Gespräch für die interpretative Auswertung genommen. Grundsätzlich wurde nach dem Ko-Therapiemodell gearbeitet. Einige der Beratungsgespräche wurden mit drei Beratern durchgeführtGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • Ewald Johannes Brunner
    • 1
  1. 1.Arbeitsbereich Pädagogische PsychologieUniversität Tübingen, Institut für Erziehungswissenschaft ITübingen 1Deutschland

Personalised recommendations