Advertisement

Probleme der Patientenaufklärung an konkreten Studienbeispielen Enteritis-regionalis-(Crohn-)Studien

  • W. Dölle
Conference paper
Part of the MedR Schriftenreihe Medizinrecht book series (MEDR)

Zusammenfassung

Die regionale Enteritis hat ihren zweiten Namen „Morbus Crohn“ von einem amerikanischen Arzt dieses Namens erhalten, der 1931 das Krankheitsbild zwar nicht zum allerersten Mal beschrieben, aber doch als Krankheitseinheit und besondere Form einer Darmerkrankung herausgestellt hat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Malchow H, Ewe K, Brandes JW, Goebell H, Ehms H, Sommer H, Jesdinsky H (1984) European Cooperative Crohn’s Disease Study (ECCDS): Results of drug treatment. Gastroenterology 86: 249–266Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • W. Dölle

There are no affiliations available

Personalised recommendations