Advertisement

Zusammenfassung

Voraussetzung für eine gute Führung der Drehzahl oder Lage von Asynchronmotoren ist die Entkopplung der in mehrfacher Weise nichtlinear verkoppelten Motorgrößen. Eine Gegenüberstellung der verschiedenen Verfahren zur Entkopplung dieser Größen weist das Verfahren der Feldorientierung als besonders übersichtlich und allgemein anwendbar aus und läßt mithin die besten Ergebnisse erwarten.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • G. Vogt

There are no affiliations available

Personalised recommendations