Advertisement

Untersuchung einer zeitdiskreten Asynchronmotorregelung

Part of the ISW Forschung und Praxis book series (ISW, volume 56)

Zusammenfassung

Gesichtspunkte für die Auswahl und Entwicklung einer Regelung für Asynchronmotoren sind im allgemeinen und im besonderen bei der Anwendung an Werkzeugmaschinen:
  1. a)

    die Regelung muß gute dynamische Eigenschaften des Antriebs ermöglichen

     
  2. b)

    die Anzahl der Meßglieder sollte sich auf die für die Drehzahloder Lageregelung zwingend erforderlichen beschränken

     
  3. c)

    der Inbetriebnahme- und Optimierungsaufwand sollte gering sein

     
  4. d)

    das Regel gerät sollte für unterschiedliche Motoren verwendbar sein

     
  5. e)

    die gewählte Lösung sollte kostengünstig sein.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • G. Vogt

There are no affiliations available

Personalised recommendations