Advertisement

Formulierung des mechanischen Werkstoffverhaltens bei mehrachsiger Beanspruchung

  • Michael Schlimmer
Chapter
Part of the Werkstoff-Forschung und -Technik book series (WFT, volume 2)

Zusammenfassung

Die Beurteilung des mechanischen Verhaltens eines Bauteils, auf das im allgemeinen ein mehrachsiger Beanspruchungszustand wirkt, läßt sich im wesentlichen durch die Analyse der Beanspruchungen und den Festigkeits- bzw. Sicherheitsnachweis führen. Die Durchführung des Sicherheitsnachweises einer Konstruktion gegen funktionelles oder strukturelles Versagen umfaßt die Ermittlung des Verformungs- bzw. Spannungszustands aufgrund der am Bauteil angreifenden Kräfte und Momente und den Vergleich dieses Beanspruchungszustands mit Kennwerten aus einachsigen Grundversuchen gleicher Werkstoffanstrengung. Mithin werden zur Bestimmung des Verformungszustands bei bekanntem Spannungszustand oder zur Berechnung des Spannungszustands bei experimentell bestimmten Verformungen werkstoffgerechte Stoffgesetze und -gleichungen sowie zur Analyse der Beanspruchbarkeit Anstrengungskriterien bzw. Versagensbedingungen benötigt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin, Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Michael Schlimmer
    • 1
  1. 1.Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik, Fachbereich 10 - Maschinentechnik IUniversität-Gesamthochschule PaderbornPaderbornDeutschland

Personalised recommendations