Advertisement

Sonographie des Skrotums bei Verdacht auf Hodentumor

  • E. Varenhorst
  • G. Ålund
  • U. Björnlert
  • A. Herder
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Urologie book series (VBDGUROLOGIE, volume 35)

Zusammenfassung

Die klinische Beurteilung von Veränderungen des Skrotalinhaltes ist oft unsicher. Diese Tatsache ist besonders schwerwiegend, weil bösartige Tumore in erster Linie der Hoden immer mit in die differentialdiagnostischen Erwägungen mit einbezogen werden müssen. Wir haben deshalb untersucht inwieweit die Sonographie die Diagnostik des Skrotalinhaltes verbessern kann.

Literatur

  1. 1.
    Nachtsheim DA, Scheible FW, Gosing B (1983) Ultrasonography of testis tumors. J Uro1129: 978.Google Scholar
  2. 2.
    Hering F, Hust W, Morales M (1982) Sonographische Diagnose eines bilateralen sukzessiv aufgetretenen Hodenseminoms. Urologe [A] 21: 235Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • E. Varenhorst
    • 1
  • G. Ålund
  • U. Björnlert
  • A. Herder
  1. 1.Urologische Abt. Chirurgische KlinikZentralkrankenhausNorrköpingSchweden

Personalised recommendations