Advertisement

Die therapeutischen Möglichkeiten bei Immunsuppression nach schweren Verbrennungstraumen

  • M. Maghsudi
  • C. L. Miller
  • M. Nerlich
  • J. A. Sturm
  • H.-J. Oestern
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 84)

Zusammenfassung

Die Bedeutung der Veränderungen des cellulären Immunsystems für die Entwicklung einer Sepsis nach schwerem Trauma ist bekannt. Eine Vermehrung von T-Suppressor-Lymphocyten und ein Anstieg des inhibitorischen Monocytenproduktes Prostaglandin E2 (PGE2) wurde nach schweren Traumen nachgewiesen und als Mitursache der verminderten Antikörperbildung und Immunabwehr angesehen (1, 2). Aus diesen Erkenntnissen können sich therapeutische Ansatzpunkte ergeben. So ist es denkbar, durch irreversible Blockade der Prostaglandinsynthese mit Indomethacin, die durch inhibitorische Monocyten vermittelte Immunsuppression zu vermindern, oder durch Modulation der T-Lymphocyten-Differenzierung und -Funktion mit Thymopentin (TP5), die durch T-Suppressor-Zellen verursachte Immunabwehrschwäche zu verhindern (3).

New Therapeutic Possibilities in Burn-Induced Hypoimmunity

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    WINCHURCH RA, MUNSTER AM (1980) Post-traumatic activation of suppressor T cells. J Reticul Soc 27: 83Google Scholar
  2. 2.
    MILLER CL (1981) Alteration in macrophage function following thermal injury. In: Ninnemann JL (ed) The Immune Consequences of Thermal Injury. Williams & Wilkins, Baltimore, p 49Google Scholar
  3. 3.
    BACH JF (1980) Use of the regulatory biological products. In: Fougerau M, Dausset J (eds) Fourth International Congress of Immunology, Immunology 80. Academic Press, London, p 1171Google Scholar
  4. 4.
    JERNE NK, NORDEN AA (1963) Plaque formation in agar by single producing cells. Science 140: 405CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    MILLER CL, CLAUDY BJ (1979) Suppressor T-cell activity induced as a result of thermal injury. Cell Immunol 44: 201PubMedCrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    ISHIZAWA S et al (1978) Effect of thymosin on T-lymphocyte functions in patients with acute thermal burns. J Trauma 18: 48PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer, Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • M. Maghsudi
    • 1
  • C. L. Miller
    • 2
  • M. Nerlich
    • 1
  • J. A. Sturm
    • 1
  • H.-J. Oestern
    • 1
  1. 1.Unfallchirurgische KlinikMedizinische Hochschule HannoverHannover 61Deutschland
  2. 2.Department of SurgeryUniversity of California, San Francisco General HospitalUSA

Personalised recommendations