Advertisement

Ist die Bestimmung von Parathormon (PTH) im Serum zur Differenzierung von Hyperkälzamien erforderlich?

  • H. Schmidt-Gayk
  • P. Merkle
  • H. Meybier
  • V. Schwittay
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 84)

Zusammenfassung

Der Wert der PTH-Bestimmung im Serum zur Differenzierung von Hypercalcämien (primärer Hyperparathyreoidismus, Tumorhypercalcämie, familiäre hypocalciurische Hypercalcämie, Morbus Addison, Morbus Boeck, Vitamin-D-Intoxikation) ist umstritten (1, 2). Weiterhin ist auch die Berechnung des Chlorid/PhosphatäuotIenten und der tubulären Reabsorption des filtrierten Calciums (TRCa%) umstritten (3). ALMäVIST und Mitarb. fanden 1975 nur bei 2/3 der Patienten mit primärem Hyperparathyreoidismus höhere PTH-Spiegel im Serum als bei Kontrollpersonen (1). GOROG und Mitarb. fanden beim Vergleich von 5 verschiedenen kommerziellen PTH-Testbestecken eine weitgehende Überlappung der PTH-Konzentrationen zwischen den gesunden Kontrollpersonen und Patienten mit primärem Hyperparathyreoidismus (2). Es wird eine Stellungnahme nach eigenen Untersuchungen abgegeben.

Is Determination of Serum PTH Necessary for Differentiation of Hypercalcemias?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    ALMäVIST S, HJERN B, WÄSTHED B (1975) The diagnostic value of a radioimmunoassay for parathyroid hormone in human serum. Acta Endocrinol 78: 493–509Google Scholar
  2. 2.
    GOROG RH, HAKIM MK, THOMPSON NW, RIGG GA, McCANN DS (1982) Radioimmunoassay of serum parathyrin: comparison of five commercial kits. Clin Chemistry 28: 87–91Google Scholar
  3. 3.
    ROTHMUND M (Hrsg) (1980) Hyperparathyreoidismus. Thieme, Stuttgart New YorkGoogle Scholar

Copyright information

© Springer, Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • H. Schmidt-Gayk
    • 1
  • P. Merkle
    • 1
  • H. Meybier
    • 1
  • V. Schwittay
    • 1
  1. 1.Klinisches Labor der Chirurgischen Universitäts-Klinik HeidelbergHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations