Advertisement

Angewandte Allergologie: Kontaktekzem

  • Erwin Schöpf
  • Johannes Ring
  • Hans-Jürgen Bandmann
  • Siegfried Borelli
  • Peter Frosch
  • Attila Galosi
  • Björn Hausen
  • Jürgen Knop
  • Bernhard Przybilla
Conference paper
Part of the Fortschritte der praktischen Dermatologie und Venerologie book series (DERMATOLOGIE, volume 10)

Zusammenfassung

Der Kurs „Angewandte Allergologie“ befaßte sich mit dem Kontaktekzem, einer der häufigsten Hauterkrankungen in der dermatologischen Praxis. Ausgehend von den immunologischen Grundlagen setzten sich die Referenten mit praktischen Fragen der Durchführung von Epikutantesten, der Abgrenzung von toxischen Reaktionen bis hin zur rechtlichen Problematik einer Begutachtung auseinander. Daneben wurden spezielle Fragen, wie z. B. die Phytoallergene und die photoallergischen Kontaktekzeme diskutiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bandmann H-J, Dohn W (1967) Die Epikutantestung, (2. Auflage im Druck). Bergmann, MünchenCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Borelli S (1980) Gewerbedermatosen einschließlich Begutachtung. In: Korting GW (Hrsg) Dermatologie in Praxis und Klinik, Bd II. Thieme, Stuttgart, S 12.1–12.74Google Scholar
  3. 3.
    Frosch PJ, Willers P, Süsselbeck B (1983) Hyperirritable skin: comparative studies on intact and damaged skin. Arch Dermatol Res 275:275 (Abstr)Google Scholar
  4. 4.
    Galosi A, Plewig G (1982) Photoallergisches Ekzem durch Ambrette Moschus. Hautarzt 33:589–594PubMedGoogle Scholar
  5. 5.
    Hausen BM (1979) Phytoekzematogene. Allergologie 2:275–281Google Scholar
  6. 6.
    Knop J, Riechmann R, Macher E (1981) Modulation of suppressor mechanism in allergic contact dermatitis. IV Selective inhibition of suppressor T-lymphocytes by serum obtained from Corynebacterium parvum treated mice. J Invest Dermatol 77:469–473PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1983

Authors and Affiliations

  • Erwin Schöpf
  • Johannes Ring
  • Hans-Jürgen Bandmann
  • Siegfried Borelli
  • Peter Frosch
  • Attila Galosi
  • Björn Hausen
  • Jürgen Knop
  • Bernhard Przybilla

There are no affiliations available

Personalised recommendations