Advertisement

Dialogorientierte rechnergeführte Teileprogrammerstellung

  • Z. L. Wang
Chapter
  • 32 Downloads
Part of the ISW book series (ISW, volume 47)

Zusammenfassung

Bei der vorherrschenden Verarbeitung des Teileprogramms im Stapelbetrieb (Batch Data Processing) können die Anweisungen über Lochkarten eingelesen oder bei entsprechender Gerätekonfiguration über ein Eingabeterminal in einen peripheren Speicher der Anlage geschrieben werden. Korrekturen sind dann zum einen direkt auf den Lochkarten zum anderen mit dem Editor des Betriebssystems der Rechenanlage auszuführen. Diese Methoden sind für den maschinennahen Einsatz ungeeignet, da sie Kenntnisse des Betriebssystems erfordern bzw. der Umgang mit Lochkarten im Werkstattbereich Probleme bereitet. Vom Benutzer wird in beiden Fällen die Kenntnis der Programmiersprache, die eine längere Ausbildungszeit voraussetzt, sowie zur fehlerfreien Anwendung praktische Erfahrung verlangt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer- Verlag, Berlin, Heidelberg 1983

Authors and Affiliations

  • Z. L. Wang

There are no affiliations available

Personalised recommendations