Advertisement

Regionale Analyse von Mortalitätsdaten

III. Sitzung der Arbeitsgruppe Epidemiologie der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Dokumentation, Informatik und Statistik und der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin
  • U. Keil
  • U. Laaser
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 40)

Zusammenfassung

In der Einführung verwies U.Laaser auf die bisherigen Sitzungen der Arbeitsgruppe am 28.11.81 in München und am 16.3.82 in Aachen, auf denen der derzeitige Arbeitsschwerpunkt ausgewählt und strukturiert wurde. Im Vordergrund standen dabei die Validität diagnostischer Angaben auf der einigung (TB), der Zugang zu den TBen (Gesundheitsamt), die Verfügbarkeit von Mortalitätsdaten (Statistisches Landesamt), die Archivierung der TBen auf unbegrenzte Zeit, Zähler- und Nennerprobleme bei der Berechnung von Mortalitätsraten, die multikausale Auswertung diagnostischer Angaben auf TBen, die Aufnahme zusätzlicher Variablen (z.B. Schulbildung, Beruf) auf die TBen, die Verbesserung der Qualität der Mortalitätsstatistik und die Datenschutz- bzw. Medizinalgesetzgebung. Die genannten Arbeitsbereiche waren z.gr.T. Gegenstand bzw. Hintergrund der 7 in der Sitzung gehaltenen Vorträge.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1983

Authors and Affiliations

  • U. Keil
  • U. Laaser

There are no affiliations available

Personalised recommendations