Rechnerunterstützte Klinische Mikrobiologie, Immunologie und Epidemiologie (RUKMIE)

  • I. Just
  • H.-P. Kälblein
  • K. E. Spaene
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 40)

Zusammenfassung

In den vergangenen fünf Jahren wurde am Institut für Medizinische Mikrobiologie und Immunologie, Städt. Klinikum Karlsruhe, die rechnerunterstützte Labororganisation “RUKMIE” entwickelt und auf einem Kleinrechnersystem Hewlett Packard 9830, 9845 implementiert. In der bisherigen Ausbaustufe umfaßt RUKMIE die Funktionen: Datenerfassung/Datenpräsentation, Befundschreibung, Auskunftwesen, Leistungsabrechnung/ Leistungsstatistik, Qualitätskontrolle, Hospitalepidemiologie sowie Datensicherung und Dateipflege.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. (1).
    Just I.; Spaene K.; Lochthowe R.; Ringelmann R.: Regelmäßige rechnerunterstützte Auswertung von bakteriologischen Befunden für Hospitalepidemiologie und interne Qualitätsicherung im Labor. Hygiene + Medizin 6, 1981, S. 105–109Google Scholar
  2. (2).
    Kälblein H.-P.: Epidemiologische Auswertungen und graphische Darstellung von Resistenzmustern in der klinischen Mikrobiologie Diplomarbeit, FH Heilbronn/Universität Heidelberg; 1982 (in Bearbeitung)Google Scholar
  3. (3).
    Krieger R.; Ringelmann R.; Spaene K.; Stucky W.: Computergestützte Organisation und Abrechnung einer Krankenhaus-Laborsystems. 2. Anwendergespräch über EDV-Systeme im Finanz-und Rechnungswesen, Osnabrück Juni 1982, P. Stahlknecht (Hrsg.) Kongressband S. 473–490.Google Scholar
  4. (4).
    Ringelmann R.; Spaene K.: Ein mehrstufiges Labordatenverarbeitungssystem für die medizinische mikrobiologische Diagnostik mit Hilfe eines Kleinrechners. Universität Karlsruhe ( Hrsg. ), Kongressband WIMATIKA 1979, S. 243–248Google Scholar
  5. (5).
    Ringelmann R.; Stucky W.; Goos G.; Lochthowe R.; Spaene K.; Escherle A.; Schmidtke F.; Hochlehnert H.; Jung H.-J.: Erfassung, Verarbeitung und Auswertung von Patienten-und Befunddaten in der klinischen Mikrobiologie und Immunologie Hygiene + Medizin 6, 1981, S. 88–92Google Scholar
  6. (6).
    Spaene K.: Entwicklung und Implementierung einer rechnerunterstützten Labororganisation für die medizinische mikrobiologische Diagnostik. Diplomarbeit, Universität Karlsruhe, 1981Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1983

Authors and Affiliations

  • I. Just
    • 1
  • H.-P. Kälblein
    • 1
  • K. E. Spaene
    • 2
  1. 1.Institut für Medizinische Mikrobiologie und ImmunologieStädt. Klinikum KarlsruheDeutschland
  2. 2.Institut für Angewandte Informatik und Formale BeschreibungsverfahrenUniversität KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations