Advertisement

Zusammenfassung

Durch Anwendung der Fertigungsverfahren nach DIN 8583 lassen sich Werkstücke durch Stauchen, Fließpressen, Verjüngen und Prägen bei Raumtemperatur herstellen. Die Grundlagen dieser Technologien sind weitgehend auf wissenschaftlicher Basis erarbeitet und verfügbar [2, 3, 4]. Demgegenüber wurde bisher das Kaltgesenkschmieden weder für gedrungene und scheibenförmige Teile noch für Langformteile mit gerader und gekrümmter Hauptachse untersucht. Forschungsergebnisse über das Gesenkschmieden von Stahl und Aluminiumlegierungen bei Raumtemperatur lagen zu Beginn der Untersuchung nicht vor. Hier fehlten vor allem quantitative Daten über den Werkstofffluß, die Spannungen sowie über die erforderlichen Umformkräfte.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg 1982

Authors and Affiliations

  • Khang Hoang-Vu
    • 1
  1. 1.Institut für UmformtechnikUniversität StuttgartDeutschland

Personalised recommendations