Advertisement

Hautkrankheiten am Penis

  • E. Haneke
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Urologie book series (VBDGUROLOGIE, volume 33)

Zusammenfassung

Das männliche Genitale weist bei einem Anteil der Körperoberfläche von unter 1% vier verschiedene Haupttypen auf. Am Möns pubis ist die Haut stark behaart und drüsenreich. Die des Scrotum ist durch die Tunica dartos gekennzeichnet, sie ist meist stärker pigmentiert, sehr dehnbar und neigt eigenartigerweise zur Bildung aphthenähnlicher Ulzera. Der Penisschaft mit äußerem Vorhautblatt weist eine zarte, verschiebliche Haut auf, was die enorme Schwellungsneigung erklärt. Inneres Vorhautblatt und Glans penis besitzen ein wenig verhornendes, geschichtetes Plattenepithel mit Halbschleimhautcharakter, der nach Circumcision weitgehend verschwindet. Der Präputialsack ist besonders bei Diabetikern häufig Sitz unspezifischer Infektionen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Haneke E (1980) Allergisch bedingte Ekzeme und Exantheme - eine scheinbar seltene Verwechslungs-möglichkeit. Therapiewoche 30: 2129–2142.Google Scholar
  2. 2.
    Haneke E (1981) Behandlung der rezidivierenden oralen Aphthen und des Morbus Behcet. Hautarzt 32, Suppl V: 321–324.Google Scholar
  3. 3.
    Haneke E (1982a) Basaliome und Karzinome im Genitalbereich (im Druck).Google Scholar
  4. 4.
    Haneke E (1982 b) Immunohistochemical demonstration of immunoglobulins in plasmacellular inflammation (im Druck).Google Scholar
  5. 5.
    Körting GW (1980) Praktische Dermatologie der Genitalregion. FK Schattauer, Stuttgart New York.Google Scholar
  6. 6.
    Lynch PJ (1980) Genital dermatology. Urol Clin N Amer 7: 137–151.Google Scholar
  7. 7.
    Marsch WC, Nürnberger F (1975) Zur Frage der Häufigkeit des Penisbasalioms. Z. Hautkr 50: 413–418.PubMedGoogle Scholar
  8. 8.
    Richter G (1957) Subpleurale Metastasen bei sog. Basalzellencarcinom. Hautarzt 8: 215–219.Google Scholar
  9. 9.
    Souteyrand P, Wong E, McDonald DM (1981) Zoon’s balanitis (balanitis circumscripta plasmacellularis). Br J Dermatol 105: 195–199PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg New York 1982

Authors and Affiliations

  • E. Haneke
    • 1
  1. 1.Dermatologische Univ.-KlinikErlangenDeutschland

Personalised recommendations