Advertisement

Therapiestudien: Herausforderung für den Biometriker

  • N. Victor
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 33)

Zusammenfassung

Um deutlich zu machen, weshalb Therapiestudien derzeit für unser Fach, zu dessen Bezeichnung bekanntlich die unterschiedlichsten Namensanhaufungen benutzt werden und das ich hier — ohne eine endgültige Namensgebung zu präjudizieren — kurz „Biometrie“ nennen werde, eine Herausforderung darstellen, halte ich es für nötig, vorab die Aufgaben unserer Wissenschaft (der „Biometrie“) zu skizzieren. Ich halte dies für nötig, um die falsche, weit verbreitete, offensichtlich nicht ausrottbare Vorstellung geradezurücken, Biometrie bestünde zur Ganze aus der Anwendung mathematischer Methoden auf biologisch-medizinische Daten, eine Vorstellung, die dem Verständnis des Folgenden im Wege stünde.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Cutler, S.J., Greenhouse, S.W., Cornfield, J. and Schneiderman, M.A.: The Role of Hypothesis Testing in Clinical Trials. J. Chron. Dis. 19, 857–882 (1966).CrossRefGoogle Scholar
  2. [2]
    Feinstein, A.R. Problematik und Herausforderung bei randomisierten Studien–ein Kommentar. Triangel 19, 77–82 (1980).Google Scholar
  3. [3]
    Jesdinsky, H.-J. (Hrsg.): Memorandum zur Durchführung kontrollierter klinischer Therapiestudien. GMDS-Schriftenreihe Band 1, Schattauer, Stuttgart 1978.Google Scholar
  4. [4]
    Schneider, B.: The Role of Hypothesis Testing in Clinical Trials. Meth. Inform. Med. 20, 65–66 (1981).Google Scholar
  5. [5]
    Victor, N.: Stellung der explorativen Datenanalyse im Rahmen der Statistik. in: Victor, N., Lehmacher, W. u. van Eimeren, W. (Hrsg.): Explorative Datenanalyse. Springer, Heidelberg 1980, pp 2–5.Google Scholar
  6. [6]
    Victor, N., Broszio, E.P. und Naumann, K.: Auswertungskonzepte für empirische Studien. Im gleichen Band wie [5], pp 116–124Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • N. Victor
    • 1
  1. 1.Abteilung Biomathematik, FB 18Universität GießenDeutschland

Personalised recommendations