Advertisement

Anforderungen an Softwareinstrumente für Kontrollierte Klinische Studien

  • D. Hölzel
  • Th. Zwingers
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 33)

Zusammenfassung

Die zunehmende Komplexität multizentrischer Studien stellt neue Anforderungen an die unterstützenden Software-Instumente. Die betreuenden Statistische Zentren müßen auch organisatorisch in die Lage versetzt werden, eine Art Real-Time-Prozeßsteuerung vorzunehmen.Das erarbeitete Konzept einer Datenorganisation, das — in prozeduralen Einzelschritten standardisiert — weitgehend die Fehlermöglichkeiten verringert und die zeitliche Diskrepanz zwischen der Erhebung der Daten und ihrer Verfügbarkeit möglichst gering hält, hat sich als sehr effizient erwiesen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Biefang, S.; Köpcke, W.; Schreiber, M.; Manual für die Planung und Durchführung von Therapiestudien. Medizinische Informatik und Statistik Band 13 (1979)Google Scholar
  2. Martin, J.M.; Pointel, J.P.; Morbin, J.; Debry, G.; Lang Range Medical Follow-up and Updating of Computerized Records. Methods of Informatics in Medizin 19 (1978) (1) 23–28Google Scholar
  3. Ranshaw, W.; Latvis, V.; Collins, D.; Feinstein, A.; The use of a computer for Data Management in large-scate long-term cooperativ studies.Journal of Chronic Disease 26 (1973) 201–217Google Scholar
  4. Wirtschafter, O.; Scatise, M.; Henke, C.; Gams, R.; Die Information Systems improve the Quality of Clinical Research? Computers and Biomedical Research 14 (1981) 78–90CrossRefGoogle Scholar
  5. Wood, W.; Youatt, R.;A computer Feedback system for clinical Research. Computer Programms in Biomedicare 9 (1979) 80–94CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • D. Hölzel
    • 1
  • Th. Zwingers
    • 2
  1. 1.Institut für Medizinische InformationsverarbeitungStatistik und Biomathematik Ludwig-Maximilians-Universität MünchenMünchen 70Deutschland
  2. 2.Biometrisches Zentrum für TherapiestudienGISMünchen 2Deutschland

Personalised recommendations