Advertisement

Dokumentationsverfahren Psychiatrischer Therapieforschung

  • J. Tegeler
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 33)

Zusammenfassung

Dokumentationssysteme sind heute für die psychiatrische Therapieforschung unerläßlich. Es werden einige Zielsetzungen standardisierter Beurteilungsverfahren genannt. Eine Einteilung diagnostischer Methoden für psychische Phänomene wird vorgestellt, wobei die Bedeutung der multimethodalen Diagnostik betont wird. Allgemeine Prinzipien der quantitativen Beurteilung werden erläutert. Im weiteren werden Anwendungsmöglichkeiten, Gütekriterien und mögliche Vor- und Nachteile von verschiedenen Fremdbeurteilungsskalen — unter besonderer Berücksichtigung des AMDP-Systems — und von verschiedenen Selbstbeurteilungsskalen beschrieben. Auf Probleme und Beschränkungen (untersucherabhängige und instrumentabhängige Störfaktoren) bei der Anwendung von Beurteilungsskalen wird näher eingegangen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Baumann, U. und Seidenstücker, G. (1977). Zur Taxonomie und Bewertung psychologischer Untersuchungsverfahren bei Psychopharmakaprüfungen. Pharmakopsychiatrie Neuro-Psychopharmakologie 10, 165–175.Google Scholar
  2. Busch, H., v. Cranach, M., Gulbinat, W. Renfordt, E. und Tegeler, J. (1980). Reliability of the AMDP-System. Acta Psychiatria Scandinavia 62, 382–392.CrossRefGoogle Scholar
  3. CIPS (Hrsg.) (1977). Internationale Skalen für Psychiatrie. BerlinGoogle Scholar
  4. Fähndrich, E. (1978). Erfassung und Dokumentation psychopathologischer Befunde. In: Bergener, M. (Hrsg.) Mehrdimensionale Psychiatrie. Janssen DüsseldorfGoogle Scholar
  5. Pichot, P. (Hrsg.) (1974). Psychological Measurements in Psychopharmacology. Karger BaselGoogle Scholar
  6. Tegeler, J., Lehmann, Z. und Quadbeck, H. (1980). Test-statistischer Vergleich von Fremdbeurteilungs (AMP)- und Selbstbeurteilungsverfahren (EWL-K) bei Schizophrenen. Arzneimittelforschung (Drug Research) 3o (II), 1210Google Scholar
  7. Zerssen, D. v. und Möller, H.-J. (1980). Psychopathometrische Verfahren in der psychiatrischen Therapieforschung. In: Biefang, S. (Hrsg.) Evaluationsforschung in der Psychiatrie. Enke StuttgartGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • J. Tegeler
    • 1
  1. 1.Rheinische LandesklinikPsychiatrische Klinik der UniversitätDüsseldorf 12Deutschland

Personalised recommendations