Effektivitätsmessung von Qualitätssicherungsprogrammen

  • D. Schwefel
  • J. John
  • P. Potthoff
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 31)

Zusammenfassung

Effektivitätsmessung von Qualitätssicherungsprogrammen bezeichnet das Themenfeld, in dem die Auswirkungen dieser Programme ermittelt werden, und bewertet wird, inwieweit sie ihre Ziele erreicht haben. Eine “Effektivitätsmessung” enthält daher zumindest folgende drei Elemente:
  • Die Beschreibung von Zieldimensionen für die Programme,

  • die Operationalisierung von Zielkriterien, damit festgelegt werden kann, mit welchen Merkmalen die Zielerreichung ermittelt wird,

  • die Messung der so definierten Effekte von Programmen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. BERG, R. (Hrsg.): Health Status Indexes, Chicago 1973Google Scholar
  2. BROOK, R.H.: Quality of Care Assessment: A Comparison of Five Methods of Peer Review. DHEW-Publication Nr. HRA-74–3100, Maryland 1973Google Scholar
  3. BROOK, R.H.: Quality Assurance: The State of the Art. Hosp. Med. Staff, 3, 1974, 15–26Google Scholar
  4. DONABEDIAN, A.: Evaluating the Quality of Medical Care. Milbank Mem. F. Q. 44, 1966, 166–206CrossRefGoogle Scholar
  5. EIMEREN, W. van: Gesundheitsindices — Probleme und Aufgaben. In: Ders. (Hrsg.): Perspektiven der Gesundheitssystemforschung. Springer, Heidelberg 1978, 134–144Google Scholar
  6. FESSEL, W.J. BRUNT, E.E. van: Assessing Quality of Care from the Medical Record. N. Eng. J. Med. 286, 1972, 134–138CrossRefGoogle Scholar
  7. INSTITUTE OF MEDICINE: Assessing Quality in Health Care: An Evaluation. National Academy of Science, Washington, D.C., 1976, S.79Google Scholar

Copyright information

© Springer-verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • D. Schwefel
    • 1
  • J. John
    • 1
  • P. Potthoff
    • 1
  1. 1.Institut für Medizinische Informatik und SystemforschungGesellschaft für Strahlen- und UmweltforschungMünchenDeutschland

Personalised recommendations