Advertisement

Computertomographie und Szintigraphie — Komplementärdiagnostik von Morphe und Funktion

  • U. Büll
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 27)

Zusammenfassung

Die Erfassung von Morphe und Funktion eines Organs ist für die Diagnose von Erkrankungen von entscheidendem Wert. Hierbei werden von den Verfahren unterschiedliche Qualitäten gefordert: Morphologische Methoden sollen Strukturen (normal/pathologisch) und Beziehung von Organen oder Veränderungen zu ihrer Umgebung aufdecken. Hierbei besitzt insbesondere die artdiagnostische Aussage (Neoplasma, Zyste, Abszeß usw.) eine hohen Stellenwert. Die computerisierte axiale Transmissionstomographie (T-CAT) ist ein Verfahren mit hervorragender morphologischer Aussagekraft. Die statische Szintigraphie zielt auf die Erfassung der gleichen Kriterien.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Büll, U., H.P. Niendorf, E. Kazner, Vf. Lanksch, J. Wilske, H. Steinhoff, H. Gahr: Computerized transaxial tomography and cerebral serial scintigraphy in intracranial tumors — rates of detection and tumor-type identification, J. nucl. Med. 19 (1978)476Google Scholar
  2. 2.
    Büll, U., E. Kazner, M. Rath, H. Steinhoff, E. Kleinhans, W. Lanksch: Sensitivity of computed tomography and serial scintigraphy in cerebrovascular disease. Radiology 131 (1979) 393Google Scholar
  3. 3.
    Büll, U., U. Scherer: Statische und dynamische Szintigraphie der Leber versus Computertomographie. Jahrbuch Schweiz. Ges. Radiol. Nukl.Med. 1979, S. 51Google Scholar
  4. 4.
    Kath, M., U. Büll, A. Wiesbauer, V. Ulbert: Multiparameter-Auswertung von Hirnperfusionskurven bei zerebrovaskulären Erkrankungen. Ergebnisse der computerunterstützten Radionuklidangiographie. Nukl.Med. 18 (1979) 111Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • U. Büll
    • 1
  1. 1.Klinikum GroßhadernRadiologische Klinik und Poliklinik der Universität MünchenDeutschland

Personalised recommendations