Advertisement

Experimente Zur Effektivitätskontrolle Einer Chemotherapie des Osteosarkoms mit Hilfe der Szintigraphie

  • H. Kriegel
  • R. Senekowitsch
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 27)

Zusammenfassung

Ziel der Untersuchungen war es, festzustellen, ob mit der Szintigraphie als einer nichtinvasiven nuklearmedizinischen Methode der Erfolg einer zytostatischen Therapie des Osteosarkoms zu erfassen ist, und somit der günstigste Zeitpunkt für ein operatives Vorgehen festgelegt werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Di Marco A., M. Gaetani, B. Scarpinato. Adriamycin: a new antibiotic with antitumor activity. Cancer Chemotherapy Reports (Part 1) 53, Nr.1 (1969)Google Scholar
  2. 2).
    Pacciarini M.A., B. Barbieri, T. Colombo, M. Broggini, S. Garattini, M.G Donelli. Distribution and antitumoractivity of Adriamycin giver in a high-dose and a repeated low-dose schedule of mice. Cancer Treatment Reports 62, Nr.5 (1978)Google Scholar
  3. 3).
    Senekowitsch, R., H. Kriegel, H. Langhammer, H.W. Pabst. Tierexperimen-telle Untersuchungen zur Aktivitätsverteilung von Tc-99m-Sn-MDP in verschiedenen histologischen Strukturen eines Osteosarkom. Nuklearmedizin 17. Intern. Jahrestagung d.Ges.f. Nuklearmedizin Innsbruck 1979, im Druck Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • H. Kriegel
    • 1
    • 2
  • R. Senekowitsch
    • 1
    • 2
  1. 1.Abt. f. Nuklearbiologie der GSFMünchenDeutschland
  2. 2.Gesellschaft f. Strahlen-und Umweltforschung mbH MünchenNeuherbergDeutschland

Personalised recommendations