Advertisement

Aspekte Optischer und Digitaler Szintigrammverarbeitung

  • H. Platzer
  • F. Wahl
  • J. Hofer
  • H. Galosi
  • H. Langhammer
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 27)

Zusammenfassung

Die heute zur nuklearmedizinischen Standardausrüstung zählende Angerkamera gestattet es, dreidimensionale Radioaktivitätsverteilungen als zweidimensionale Projektionen bildhaft darzustellen. Diese letzteren sollen hier unter den Gesichtspunkten Bildgewinnung und Bildverarbeitung betrachtet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    J.Hofer, F.Wahl, J.Kretschko: Der Einfluß der digitalen Darstellung auf die Bildqualität von Kameraszintigrammen. Biomed.Technik Band 23, Ergänzungsband, S.6, Mai-Juni 1978.Google Scholar
  2. 2.
    G.W.Stroke: An Introduction to Coherent Optics and Holography, 2nd ed. New York Academic, 1969Google Scholar
  3. 3.
    H.Galosi: Kohärent-optische Bildverarbeitung von statischen Kame-raszintigrammen des Skelettsystems und ihre Anwendung in der Diagnostik von Knochenmetastasen bei Prostata-Karzinom. Diss. Fachbereich Medizin der TU München, 1979.Google Scholar
  4. 4.
    P.Pistor: Digital Processing of Scintigraphic Images by Two-Dimen-sional Recursive Wiener Filters. IBM-Publication, Heidelberg, 1971Google Scholar
  5. 5.
    F.Wahl: Rekursive Verfahren zur Ortsfrequenzfilterung von Bildsignalen. In: Mustererkennung und Bildverarbeitung; Hrsg.: E. Triendl, in Reihe Informatik Fachberichte.Springer 1978Google Scholar
  6. 6.
    F.Wahl: Der Entwurf zweidimensionaler rekursiver Filter und ihre Anwendung in der digitalen Bildverarbeitung. Dissertation, TU München 1980.Google Scholar
  7. 7.
    F.Wahl: Adaptive Filter in der Szintigraphie. In: Digitale Bildverarbeitung; Hrsg.: Nagel H.-H.; Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1977Google Scholar
  8. 8.
    F.Wahl, J.Hofer, L.Abele et al.: Processing of Static Scintigramms with Adaptive Digital Optimum Filters. In: Proc.of MEDINFO 77, Toronto 1977, Ed.: Shires/Wolf North-Holland Publishing Co. 1977Google Scholar
  9. 9.
    C.Lange, F.Wahl: A Computer Aided Method for Extraction of Contours in Myocard Scintigramms. In: Proc.of BIOSIGMA 78, Paris 1978. Ed.: Y.Amran, Paris, Comité du Colloque Intern. sur les Signaux et les Images en Médecine et en Biologie 1978, S.66–71Google Scholar
  10. 10.
    F.Wahl, C.Lange, J.Hofer: Computerisierte Organgrenzfindung in der Myokardszintigraphie. In: Kongreßband der 12.Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für biomedizinische Technik, Stuttgart 78 Hrsg.: Faust U., Häussermann G., Berlin, Schiele und Schön Verlag 1978, Beitrag 3Google Scholar
  11. 11.
    F.Wahl, C.Lange: A Digital Boundary Detection Procedure Applied to Myocardial Scintigramms. In: Proc. of 16th Intern. Annual Meeting of Society of Nuclear Medicine, Madrid 1978Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • H. Platzer
    • 1
  • F. Wahl
    • 1
  • J. Hofer
    • 1
  • H. Galosi
    • 2
  • H. Langhammer
    • 2
  1. 1.Lehrstuhl für NachrichtentechnikTU MünchenMünchen 2Deutschland
  2. 2.Klinik für NuklearmedizinTU München und Klinikum re. d. IsarMünchen 80Deutschland

Personalised recommendations