Advertisement

Entwicklung und Gegenwärtiger Stand der Datenverarbeitung in der Klinischen Nuklearmedizin

  • C. Winkler
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 27)

Zusammenfassung

Die vielfältigen, heute bereits in weitem Umfang routinemäßig genutzten Möglichkeiten des Einsatzes der elektronischen Datenverarbeitung in der klinischen Nuklearmedizin haben sich in knapp zwei Jahrzehnten entwickelt. Erste Ansätze bezogen sich auf Probleme der Szintigraphie, die als Methode zur Messung und bildlichen Darstellung der Verteilung radioaktiver Testsubstanzen im Organismus eine wichtige Rolle in der nuklearmedizinischen Diagnostik spielt. Bereits wenige Jahre nach Einführung des als Scanner (7) bezeichneten Szintigraphiegerätes (mit bewegtem Detektor) wurden Überlegungen darüber angestellt, wie man die vom abtastenden Detektor erfaßten Impulsraten in der Weise speichern könnte, daß die Meßwerte anschließend flexibel (mit unterschiedlichen Methoden) zur Szintigrammdarstellung verwendet werden können. Eine prinzipielle Lösung dieses Problems gelang — zunächst noch ohne Rechnereinsatz — durch den von uns 1961 entwickelten Magnetfolienspeicher (22, 21, 23). Mit dem hierauf basierenden System konnten Szintigramme beliebig oft reproduziert und mit verschiedenen Verfahren der Bildge-bung (optisch oder mechanisch) sowie unter Anwendung von Transformationsfunktionen (Kontrastverstärkung, Variation der Grauton- oder Farbskala) dargestellt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Anger, H.O.: Rev.Sci.Instr. 29, 27, 1958CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Biersack, H.J.: Langenbecks Arch. 351, 23, 1980CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Biersack, H.J.: Therapiewoche i.DruckGoogle Scholar
  4. 4.
    Breuel, H.P., R. Knopp, C. Winkler: Röfo. 129, 18, 1978Google Scholar
  5. 5.
    Brown, D.W.: J.Nucl.Med. 5, 802, 1964Google Scholar
  6. 6.
    Budinger T.F.: Image Reconstruction from Projections Springer Bln. 1979Google Scholar
  7. 7.
    Cassen, B., L. Curtis, C. Reed, R. Libby: Nucleonics 9, 46, 1951Google Scholar
  8. 8.
    Hör, G., H.W. Pabst: Nuklearmedizin.Funktionsdiagnostik Thieme Stuttg. 1979Google Scholar
  9. 9.
    Knopp, R.: Nuklearmedizin 18, 160, 1979Google Scholar
  10. 10.
    Knopp, R., C. Winkler: Mediz. Technik 5, 102, 1976Google Scholar
  11. 11.
    Knopp, R., H.P. Breuel, C. Winkler: Therapiewoche 27, 4015, 1977Google Scholar
  12. 12.
    Knopp, R., C. Winkler: NUC compact 1, 7, 1977Google Scholar
  13. 13.
    Kretschko, J.: DV in der klin. Nuklearmedizin, Medico Berlin 1977Google Scholar
  14. 14.
    Kuhl, D.E.: Radiology 80, 653, 1963Google Scholar
  15. 15.
    Narra, R.: Nucl.Med.Techn., Mosby London 1979Google Scholar
  16. 16.
    Schepers, H., C. Winkler: Med. Radioisot. Scanning I.A.E.A. Wien 1964Google Scholar
  17. 17.
    Schumacher, W., D. Frost, H.J. Albrecht, P. Müller, H. Herger, P. Lück: Nuklearmedizin 18, 1, 1979Google Scholar
  18. 19.
    Tauxe, N.: Nucl.Med.Rev. 3, 67, 1969Google Scholar
  19. 20.
    Wesener, K., Doppelfeld, E., C. Winkler: Nuklearmedizin 18,1,1978Google Scholar
  20. 21.
    Winkler, C.: Atomstrahlung in Medizin und Technik Thiemig München 1963Google Scholar
  21. 22.
    Winkler, C.: Nuklearmedizin 2, 67, 1961Google Scholar
  22. 23.
    Winkler, C., K. Jordan: Röfo. 98, 134, 1963Google Scholar
  23. 24.
    Winkler, C.: Atompraxis, Direct Info. 3, 1966Google Scholar
  24. 25.
    Winkler, C., Vahlensiek, W.: Nuklearmedizin, E.M.E., Akademischer Verlag Bonn 1967Google Scholar
  25. 26.
    Winkler, C.: Radionukl.i.d.Lokalisationsdiagn. Schattauer Verlag Stuttgart 1966Google Scholar
  26. 27.
    Winkler, C.: Nuklearmedizin-Funktionsdiagnostik Thieme Verlag Stuttgart 1970Google Scholar
  27. 28.
    Winkler, C.: Datenverarbeitung i.d.Nuklearmedizinim Klinikum der Universität Bonn Siemens Verlag Erlangen 1971Google Scholar
  28. 29.
    Winkler, C., R. Knopp: Datenverarbeitung i.Gesundheitswesen Springer Verlag Berlin 1976Google Scholar
  29. 30.
    Winkler, C.: i.Handbuch der Nuklearmedizin Bd.1 Fischer Verlag München 1981Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • C. Winkler
    • 1
  1. 1.Institut für klinische und experimentelle NuklearmedizinUniversität BonnDeutschland

Personalised recommendations