Advertisement

Probleme, Methoden und Ergebnisse der gesetzlichen Früherkennungsdokumentation

  • Friedrich Wilhelm Schwartz
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 16)

Zusammenfassung

Der Gesetzgeber hat die Dokumentation und Auswertung der Krebs-Früherkennungsmaßnahmen gesetzlich verankert, allerdings ohne inhaltliche Zielvorgaben. Die Dokumentation ist in ihrer gegenwärtigen Form überwiegend von gesundheitspolitischen und verwaltungsseitigen Erwartungen bestimmt. Zwischen diesen und den zunehmend erhobenen wissenschaftlichen Anforderungen besteht ein Dilemma.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. (1).
    Richtlinien des Bundesausschusses der Ärzte und Krankenkassen über die Früherkennung von Krebserkrankungen in der Fassung vom 16.12.1974, geändert am 26.4.1976 (Bundesanzeiger Nr. 214 vom 11.11.1976).Google Scholar
  2. (2).
    RVO § 369, Abs. 2: „Die Kassen und Kassenärztlichen Vereinigungen haben die bei Durchführung von Maßnahmen zur Früherkennung von Krankheiten anfallenden Ergebnisse zu sammeln und auszuwerten; dabei ist sicherzustellen, daß Rückschlüsse auf die Person des Untersuchten ausgeschlossen sind.“Google Scholar
  3. (3).
    Vgl. Band I der Schriftenreihe des ZENTRALINSTITUTS für die kassenärztliche Versorgung, Köln: Krankheitsfrüherkennung Krebs, Frauen und Männer (Aufbereitung und Interpretation der Untersuchungsergebnisse aus den gesetzlichen Früherkennungsmaßnahmen 1971). Köln 1975.Google Scholar
  4. (4).
    Vgl. Band I der Schriftenreihe des ZENTRALINSTITUTS für die kassenärztliche Versorgung, Köln, s. a. a. 0. und Band VI: E. Herwig: Krankheitsfrüherkennung Krebs, Frauen und Männer -Aufbereitung und Interpretation der Untersuchungsergebnisse aus den gesetzlichen Früherkennungsmaßnahmen 1973 und 1974.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1979

Authors and Affiliations

  • Friedrich Wilhelm Schwartz

There are no affiliations available

Personalised recommendations