Advertisement

Druckwasserstoff

  • Egon Kauczor
Part of the Fertigung und Betrieb book series (FERTIGUNG, volume 10)

Zusammenfassung

Bei einigen wichtigen Produktionsverfahren der chemischen Industrie und der Erdölindustrie ist es nötig, Wasserstoff unter hohen Drücken und Temperaturen (Druckwasserstoff) in Stahlgefäßen zu halten oder durch Rohre zu leiten, wie z. B. bei der Ammoniaksynthese, der Kohlehydrierung, der Spaltung von Teer und Erdöl (Crackverfahren) und der Synthese des Methylalkohols. Werden für diesen Zweck unlegierte Stähle eingesetzt, muß damit gerechnet werden, daß nach kurzer Zeit der Werkstoff durch das Einwirken des Druckwasserstoffs brüchig wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg 1979

Authors and Affiliations

  • Egon Kauczor
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations