Feldversuche mit Videotext-Systemen in der Schweiz

  • K. W. Bernath
  • Ch. Bärfuss
  • R. Klingler
Conference paper
Part of the Telecommunications book series (TELECOMMUNICATI, volume 2)

Zusammenfassung

Die Abteilung Forschung und Entwicklung der schweizerischen PTT-Betriebe führt seit etwa Jahresfrist, teilweise in Zusammenarbeit mit ausländischen Forschungsstellen, Ausbreitungs- und Empfangsversuche mit Videotextsystemen durch. Ziel der Tests ist es, die Zuverlässigkeit der Uebertragung solcher im Bildaustastintervall des Fernsehsignals untergebrachten Daten zu ermitteln. Dabei wird die Güte der Videotext-Wiedergabe mit derjenigen der Farbfernsehbild-Wiedergabe statistisch in Beziehung gebracht, um den zu erwartenden Videotext-Versorgungsgrad abzuschätzen.

Die mit einem Messwagen durchgeführten Versuche umfassten bisher NRZ-Systeme unterschiedlicher Bitrate (TELETEXT, DIDON) sowie ein experimentelles Biphasensystem der RAI. Sie erstreckten sich auf den Raum Bern und das östlich davon gelegene Alpenvorland (Qnmental). Empfangen wurde ab Senderstandort Bantiger, direkt oder über Umsetzerketten, in allen Bereichen I bis V. Die Empfangsorte wurden so ausgewählt, dass sich in der Regel eine ziemlich gute bis gute Farbbildqualität ergab. Zwei Grossgemeinschafts-Antennenanlagen des Raumes Bern wurden in eine der Testreihen mit einbezogen.

Die Versuche haben bisher, kurz zusammengefasst, folgendes Ergebnis gezeitigt: Die Güte der Videotextübermittlung hängt von einer Reihe von Einflussfaktoren ab. Die wichtigsten davon sind:
  • Systemparameter, insbesondere Codierungsart und Bitrate;

  • Uebertragungs- und Brpfangsverhältnisse (Topographie);

  • Güte der Empfangsanlage: Antenne, Zuleitung (Anpassung), Empfänger (RF/ZF-Durchlasskurve, Art der Demodulation und Daten-Decodierung).

An einzelnen Erkenntnissen sind zu nennen:
  • Zwischen Videotext- und Farbfernseh-Bildqualität besteht nur eine geringe Korrelation;

  • Reine Rauschstörungen können von Videotextsystemen verhältnismässig gut verarbeitet werden;

  • Impulsförmige Fremdstörungen sind kritisch, wenn sie in den Datenkanal fallen;

  • Reflexionsstörungen mit kurzen Laufzeitunterschieden sind für Videotextsysteme viel kritischer als für das Farbfernsehen. Verglichen mit der beim englischen TELETEXT-System verwendeten Uebertragungsart ergibt eine Reduktion der NRZ Bitrate oder die Verwendung der Biphasencodierung in kritischen Empfangslagen im Mittel eine deutlich grössere Uebertragungssicherheit. Störende Kurzzeitechos können in bergigem Gelände bereits durch Ueberlagerung von direkter und am Boden reflektierter Welle entstehen;

  • Grossgemeinschaftsantennenanlagen moderner Konzeption dürften bei einwandfreiem Kopfstations-Empfangssignal und guter Wartung eine sichere Uebertragung von Videotextsignalen gewährleisten;

  • Teletextdecoder neuester Bauart zeigen ein signifikant besseres Verhalten als frühere Ausführungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. 1.
    Bärfuss, Ch.; Schlaubitz, M.: Service de télétexte; Première campagne de mesures: résultats et observations préliminaires. Bericht VD 11.041A/27.7.1977, Abteilung Forschung und Entwicklung, GD PIT, BernGoogle Scholar
  2. 2.
    Bärfuss Ch.; Wirth, J.; Schlaubitz, M.: Service de télétexte; Deuxième campagne de mesures: résultats et observations. Bericht VD11.046A/25.11.1977, Abteilung Forschung und Entwicklung, GD PTT, BernGoogle Scholar
  3. 3.
    Cominetti, M. (RAI, Turin),Klingler, R: Field trials in Switzerland with NRZ and biphase coded data signals, transmitted via ccrnmunity antenna systems and transposer chains. Bericht VD 11.047A/23.1.1978, Abteilung Forschung und Entwicklung, GD PTT, BernGoogle Scholar
  4. 4.
    Chambers, J.P.; Croll, M.G.; Hutt, P.R; McKenzie, G.; Lucas, K.; Wright, D.T.: TELETEXT field tests in Bavaria -April 16–24, 1975. BBC/IBA/IRT, August 1976Google Scholar
  5. 5.
    Bernath, K.; Brand, H.: The influence of multipath propagation on the spectrum of a received television signal. E.B.U. REVIEW, Part A (Technical), No. 47, January 1958.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin, Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • K. W. Bernath
    • 1
  • Ch. Bärfuss
    • 1
  • R. Klingler
    • 1
  1. 1.BernSchweiz

Personalised recommendations