Technische Aspekte des Einsatzes von Schreibautomaten als Kommunikationsgeräte (Bürofernschreiber) aus internationaler Sicht

  • P. Michel
Conference paper
Part of the Telecommunications book series (TELECOMMUNICATI, volume 2)

Zusammenfassung

Ausgehend von den Anforderungen, die heute im Büro international an die Textkommunikation gestellt werden, wird der Einsatz von Textautomaten als Kommunikationsgeräte untersucht.

Es werden Aufbau und Merkmale des Textautomaten beschrieben und die Spezifikation eines Kommunikationszusatzes definiert.

Dabei werden besonders die Parameter diskutiert, welche für die weltweite Verbreitung dieses G-erätetyps berücksichtigt werden müssen. Im wesentlichen handelt es sich dabei um die Festlegung von Standards betreffend die Übertragungsparameter, Übertragungsverfahren und Übertragungswege. Erst diese schafft die Voraussetzung für den internationalen Verkehr.

Als Beispiel für einen solchen Gerätetyp wird der Textautomat WP 5001 mit Datenübertragungszusatz beschrieben.

Den Abschluß bildet eine Standortbestimmung der textgebundenen Kommunikation aus internationaler Sicht und ein Ausblick auf zukünftige Entwicklungsmöglichkeiten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. 1.
    Doll, R, Dixon: Telecommunication Turbulence and the Computer Network Evaluation. Computer, Feb. 1974, 13 -22 .’Google Scholar
  2. 2.
    Kirstein, T, Peter: Planned new Public Data Networks. Computer Networks 1 (1976), 79 -94Google Scholar
  3. 3.
    Hovey, B, Richard: Packet -Switched Networks agree on standard Interface. Data Communication, May/June 1976, 25 -39 .Google Scholar
  4. 4.
    Bundesministerium für Post und Fermeldewesen, Telekommunikationsbericht, Verlag Dr. Hans Heger, 1976 .’Google Scholar
  5. 5.
    Diebold Research Programm, Telecommunication -the Future, Doc. No. E137 .’Google Scholar
  6. 6.
    George, R, Davies: What the Future holds for smart Terminals. Data Communication, Nov. 1977, 38 -49 .’Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin, Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • P. Michel
    • 1
  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations