Funktionale Analyse zu integrierender Komponenten

  • H. G. Klug
Part of the ISW book series (ISW, volume 23)

Zusammenfassung

In den fünfziger Jahren wurden die ersten numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen vorgestellt. Die dabei eingesetzten Steuerungen waren aufgrund ihrer Aufbautechnik funktionsmäßig beschränkt. Wenige Jahre später wurden erste fertigungstechnisch orientierte Programmiersysteme entwickelt. Diese waren zunächst nur für eine Geometrie-Verarbeitung ausgelegt, d. h. eine Verarbeitung technologischer Daten, wie Schnittwertberechnung, Bahnzerlegung usw., war nicht möglich. Die Ergebnisdaten der Programmiersysteme waren maschinenunabhängig. Erst ein Anpassungsprogramm, welches die allgemeinen Daten für die spezielle Steuerung und Werkzeugmaschine spezifizierte, machte die Daten für die Weiterverarbeitung in der Steuerung nutzbar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • H. G. Klug

There are no affiliations available

Personalised recommendations