Advertisement

Zur Pathologie der Endokarditis und Pathogenese des Klappenfehlers

  • J. Schoenmackers
Part of the Handbuch der Medizinischen Radiologie/Encyclopedia of Medical Radiology book series (HDBRADIOL, volume 10 / 2 / 2a)

Zusammenfassung

Endokarditis im weiteren Sinne ist jede Entzündung des Endokards; im Sprachgebrauch dagegen versteht man unter Endokarditis fast immer nur eine Entzündung der Herzklappen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Angeborene Herzfehler: Verh. Dtsch. Ges. Kreislauf-forsch., S. 23—177, Darmstadt 1957Google Scholar
  2. Bäcker, F., Heinrich, H.: Zur Bang-Endocarditis. Münch, med. Wsehr. 101, 2264 (1959)Google Scholar
  3. Barthel, H.: Mißbildungen des menschlichen Herzens. Stuttgart 1960Google Scholar
  4. Beisch, K.: Über die Bedeutung der fibrinösen Gewebsentzündung für die Entstehung endocarditischer Exkreszenzen. Yerh. dtsch. Ges. Path. 1951, 247Google Scholar
  5. Boden, E., Loogen, F.: Zur Therapie der Endocardi-tis lenta. Dtsch. med. Wschr. 1950, 422Google Scholar
  6. Böhmig, R.: Untersuchungen über seröse Endocarditis. Yerh. dtsch. Ges. Path. 1951, 244Google Scholar
  7. Böhmig, R., Klein, P.: Pathologie und Bakteriologie der Endokarditis. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1953Google Scholar
  8. Büchner, F.: Allgemeine Pathologie. München u. Berlin: Urban & Schwarzenberg 1955Google Scholar
  9. Doerr, W.: Mißbildungen des Herzens und der großen Gefäße. In: S. Kaufmann/A. Staemmler, Lehrbuch der speziellen pathologischen Anatomie, Bd. 1. Berlin: W. de Gruyter & Co. 1955Google Scholar
  10. Doerr, W., Grosse-Brockhofe, F., Loogen, F.: Angeborene Herz- und Gefäßmißbildungen — Durchblutungsstörungen des Herzmuskels. In: Handbuch der inneren Medizin, Teil 3, Bd. 9. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1960Google Scholar
  11. Edwards, J. E.: An atlas of acquired diseases of the heart and great vessels. London: W. B. SaundersCo. 1961Google Scholar
  12. Faiyre, G., Rauber, G., Lamy, P., Larcan, A.: Sarcoidose de Besnier-Boeck-Schaumann avec endocardite mitro-aortique. Étude anatomo-cl inique. Arch. Mal. Cœur 49, 1147 (1956)Google Scholar
  13. Friedberg, Ch. K.: Erkrankungen des Herzens. Stuttgart: Thieme 1959Google Scholar
  14. Gabele, A.: Endocarditis lenta mit sekundärem Herztod. Z. Kreisl.-Forsch. 39, 18 (1950)Google Scholar
  15. Germer, W. D.: Endocarditis lenta. Ergebn. inn. Med. Kinderheilk., N.F. 2, 296 (1951)Google Scholar
  16. Gould, S. E.: Pathology of the heart. Springfield (III.): Ch. C.Thomas 1953Google Scholar
  17. Hartleb, O., Nöcker, J.: Das Krankheitsbild der Endocarditis lenta. Dtsch. Gesundh.-Wes. 14, 1365 (1959)Google Scholar
  18. Die Herzfehler: Nauheimer Fortbildungslehrgänge, Bd. 22. Darmstadt 1957Google Scholar
  19. Heuer, J.: Vergleichende Untersuchungen über Häufigkeit, Art, Ausgänge und Komplikationen der Endokarditis in der Vor-und Nachkriegszeit nach Sektionsergebnissen. Neue med. Welt 1950, 50Google Scholar
  20. Holzmann, M., Grosse-Brockhoff, F., Kaiser, K., Schölmerich, P., Loogen, F., Schaede, A.: Rhythmus- und Leitungsstörungen — Traumatische Herzschädigungen — Erkrankungen des Endokard, Myokard, Perikard — Spezielle Kardiologische Untersuchungsmethoden — Erworbene Herzklappenfehler. In: Handbuch der inneren Medizin, Bd. 9, Teil 2. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1960Google Scholar
  21. Jansen, H. H.: Herzdurchschuß und Endocarditis lenta. Beitr. path. Anat. 119 (1958)Google Scholar
  22. Kirchstein, R.L., Sidransky, H.: Mycotic endocarditis of the tricuspid valve due to Aspergillus flavus. Arch. Path. 62, 103 (1956)Google Scholar
  23. Klinge, F.: Das Gewebsbild des fieberhaften Rheumatismus. Virchows Arch. path. Anat. 279, 1, 16 (1931)Google Scholar
  24. Lange, J., Mündt, F.: Die Endokarditis des kongenital unausgebildeten Herzens. Z. Kreisl.-Forsch. 44, 441 (1954)Google Scholar
  25. Langer, E.: Beitrag zur Endocarditis parietalis fibroblastica (Löffler). Verh. dtsch. Ges. Kreisl.-Forsch. 20, 242 (1954)Google Scholar
  26. Langer, E.: Morphologische Befunde bei zwei Fällen von malignem Carcinoid. Zbl. allg. Path. path. Anat. 98, 217 (1958)Google Scholar
  27. Letterer, E.: Die Allgemeingesetzlichkeit der chronischen Infektionskrankheit am Beispiel der Tuberkulose. Medizinische 1953, 1Google Scholar
  28. Letterer, E.: Allgemeine Pathologie. Stuttgart: Georg Thieme 1959Google Scholar
  29. Libman, E.: Charakterization of various forms of endocarditis. J.,amer. med. Ass. 80, 813 (1923)CrossRefGoogle Scholar
  30. Liebegott, G.: Herzgeschwulst und plötzlicher Tod. Zbl. allg. Path. path. Anat. 100, 280 (1959)Google Scholar
  31. Loogen, F.: Diagnostik der angeborenen Pulmonal-stenose. Thoraxchirurgie 7, 212 (1950)Google Scholar
  32. Loogen, F., Schaub, W.: Zur Klinik und Hämodynamik derTricuspidalstenose. Dtsch. med. Wschr. 84, 409 (1959)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  33. Losh, J.: Carcinoid heart disease. Brit. Heart J. 21, 369 (1959)CrossRefGoogle Scholar
  34. Meessen, H.: Pathologische Anatomie des M. caeruleus. Langenbecks Arch. klin. Chir. 279, 474 (1954)CrossRefGoogle Scholar
  35. Meessen, H.: Zur Pathogenese, Progredienz und Adaptation der angeborenen Herz- und Gefäßfehler. Verh. dtsch. Ges. Kreisl.-Forsch. 23, 188 (1957)Google Scholar
  36. Meessen, H.: Die Morphologie der Pulmonalstenose. Thoraxchirurgie 7, 290 (1959)Google Scholar
  37. Meessen, H., Schoenmackers, J.: Beitrag zur pathologischen Anatomie der Fallotsehen Tetralogie. Minerva cardioangiol. europ. 9, 15 (1961)Google Scholar
  38. Rusted, I. E., Scheefley, Ch. H., Edwards, J. E.: Studies of the mitral valve. I. Anatomie features of the normal mitral valve and associated structures. Circulation 6, 825 (1952)Google Scholar
  39. Saphir, O.: Das Herz. Angeborene Herzleiden. Das Gefäßsystem. Das Atmungssystem. Das Mediastinum. Das Harnsystem. Das weibliche Geschlechtsorgan. Hermaphrodit ismus und Pseudohermaphroditismus. Das männliche Genitalsystem. Das blutbildende System. Stuttgart: Georg Thieme 1961Google Scholar
  40. Schattb, F.: Zur Prognose der subakuten bakteriellen Endokarditis. Dtsch. med. Wschr. 85, 769 (1960)CrossRefGoogle Scholar
  41. Schoenmackers, J.: Über Herzklappenfehler bei angeborenen Herz- und Gefäßfehlern. Z. Kreisl.–Forsch. 47, 107 (1958)Google Scholar
  42. Schoenmackers, J.: Zur Stenose und Hypoplasie des Pulmonalostiums. Minerva cardioangiol. europ. 7, 80 (1959)PubMedGoogle Scholar
  43. Schoenmackers, J.: Pathologische Anatomie des in- suffizienten Herzklappenapparates. Verh. dtsch. Ges. Kreisl.-Forsch., Tagg 1965. Darmstadt: Steinkopff (im Druck).Google Scholar
  44. Schoenmackers, J., Adebahr, G.: Die Morphologie der Herzklappen bei angeborenen Herz- und Gefäßfehlern und die Bedeutung einer serösen Endokarditis für Form und Entstehung spezieller Herz- und Gefäßfehler. Arch. Kreisl.-Forsch. 23, 193 (1955)CrossRefGoogle Scholar
  45. Spang, K., Gabele, A.: Die Nachkriegsendokarditis und ihre Begutachtung. Dtsch. med. Wschr. 74, 1453 (1949)CrossRefGoogle Scholar
  46. Spang, K., Gabele, A.: Über die Nachkriegsendokarditis, eine Sonderform der Endocarditis lenta. Arch. Kreisl.-Forsch. 16, 52 (1950)CrossRefGoogle Scholar
  47. Spang, K., Meier, U.: Erfahrungen und Ergebnisse bei der Behandlung bei Endocarditis lenta. Dtsch. Arch. kl in. Med. 198, 728 (1951)Google Scholar
  48. Staemmler, M.: Die Kreislauf organe. In: Kaufmann-Staemmler, Lehrbuch für spezielle pathologische Anatomie, Bd. 1. Berlin: de Gruyter 1955Google Scholar
  49. Zanchi, M., Stival, L.: Étude statistique de l’étiologie des endocardites valvulaires. Acta cardiol. (Brüx.) 7, 524 (1952)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • J. Schoenmackers

There are no affiliations available

Personalised recommendations