Advertisement

Serratia marcescens — Eine zunehmende Gefahr für den urologischen Patienten

  • R. Hautmann
  • B. Frommer
  • W. Lutzeyer
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Urologie book series (VBDGUROLOGIE, volume 28)

Zusammenfassung

Bis vor wenigen Jahren wurde Serratia marcescens für den Menschen als apathogen angesehen. Die Abteilung Med. Mikrobiologie der RWTH Aachen hatte 1969 rund 10000 Einsendungen, darunter nur 1 Infektion mit Serratia marcescens, 1975 bei 19000 Einsendungen bereits 210 Fälle mit Serratia marcescens. Davon wurden 49 Patienten in der Abteilung Urologie behandelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • R. Hautmann
    • 1
  • B. Frommer
  • W. Lutzeyer
  1. 1.Abt. für UrologieMedizinische Fakultät der RWTHAachenDeutschland

Personalised recommendations