Advertisement

Zusammenfassung

Die Möglichkeit einer spezifischen Desensibilisierung kann offensichtlich sowohl bei der Urtikaria wie auch bei der Kontaktdermatitis nur dann erwogen werden, wenn die Ursache der allergischen Reaktion bekannt ist. Aber selbst dann ist es in den meisten Fällen am sichersten und einfachsten, dem Patienten zu raten, daß er das Allergen zu meiden versucht. Dabei muß man ihm natürlich behilflich sein und ihm genaue Anweisungen geben, welche Maßnahmen er treffen muß, um eine Exposition zu vermeiden. Man muß ihm z.B. detaillierte Instruktionen geben über alle bekannten Quellen, durch welche er möglicherweise einem Allergen ausgesetzt sein könnte. Durch Vermeidung des Allergens gibt es keine Nebenwirkungen, im Gegensatz zur Desensibilisierung, die immer die Gefahr von mehr oder weniger unangenehmen oder gefährlichen Nebenwirkungen mit sich bringt. Die Wirkung von Maßnahmen zur Vermeidung des Allergens ist also sicherer, und ihr Erfolg kann leichter vorausgesagt werden, als die eines Versuches, den Patienten zu desensibilisieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Baer, R.L., Fellner, M.J., Sibulkin, D.: Selected aspects of penicillin allergy. Br. J. Derm. 83, 37–47 (1970)CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Epstein, W.L., Baer, H., Dawson, C.R., Khurawa, R.G.: Poison oak hyposensitization. Arch. Dermatol. 109, 356–360 (1974)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Fellner, M.J., Van Hecke, E., Rozan, M., Baer, R.L.: Mechanismus of clinical desensitization in urticarial hypersensitivity to penicillin. J. Allergy 45, 55–61 (1970)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Fisher, A.A.: Some immunologic phenomena in treatment of and patch testing for ragweed oil dermatitis. J. Invest. Dermat. 19, 271–279 (1952)CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Gell, P.G.H., Coombs, R.R.A., Lachmann, P.J.: Clinical aspects of immunology. 3rd edition Oxford: Blackwell 1975Google Scholar
  6. 6.
    Kligman, A.M.: Hyposensitization against rhus dermatitis. Arch. Dermat. 78, 47–72 (1958)CrossRefGoogle Scholar
  7. 7.
    Shelmire, B.: Hyposensitization to poison ivy. Arch. Dermat. & Syph. 44, 983–998 (1941)CrossRefGoogle Scholar
  8. 8.
    Storck, H.: Allergie. Theorie und Praxis. Bern: Verlag Hans Huber 1973Google Scholar
  9. 9.
    Van Scott, E.J., Kalmanson, J.D.: Complete remissions of mycosis fungoides lymphoma induced by topical nitrogen mustard (HN 2). Cancer 32, 18–30 (1973)PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1976

Authors and Affiliations

  • Rudolf L. Baer

There are no affiliations available

Personalised recommendations