Advertisement

Pseudozystisches Urinextravasat nach gynäkologischer Operation

  • H. R. Osterhage
  • J. G. Moormann
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Urologie book series (VBDGUROLOGIE, volume 27)

Zusammenfassung

In den letzten 10 Jahren, von 1965 bis 1975, sahen wir insgesamt 132 direkt postoperative urologische Komplikationen nach gynäkologischen Operationen.

Literatur

  1. 1.
    Hohenfellner, R., Schreiter, F.: Gynäkologe 1, 2, 113 (1971).Google Scholar
  2. 2.
    Hohenfellner, R.: Urologe 2, 351–359 (1962).Google Scholar
  3. 3.
    Schreiter, F., Marberger, N., Wörsdorfer, O.: Akt. Urologie 1975, 157–164.Google Scholar
  4. 4.
    Moormann, J. G., Osterhage, H. R., Kastert, H. B.: Fortschr. Med. 92, 1208–1216 (1974).PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1976

Authors and Affiliations

  • H. R. Osterhage
    • 1
  • J. G. Moormann
  1. 1.Urologische UniversitätsklinikHomburg/SaarDeutschland

Personalised recommendations