Advertisement

Innere Sekretion

  • Hans Josef Karl
  • Hans Jörg Bauer
Part of the Taschenbücher Allgemeinmedizin book series (TBALL)

Zusammenfassung

Der zentrale Diabetes insipidus beruht auf einer Störung der Biosynthese und/ oder Sekretion von Vasopressin. Der Hormonmangel führt am distalen Teil des Nephrons zu ungenügender Wasserrückresorption und Polyurie, infolge des Unvermögens, Urin zu konzentrieren. Vom zentralen Diabetes insipidus ist der nephrogene, hereditäre Diabetes insipidus abzugrenzen, bei dem die Tubuli auf Vasopressin nicht ansprechen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Weiterführende Literatur

  1. Jores, A., Nowakowski, H.: Praktische Endokrinologie. Stuttgart: Thieme 1960.Google Scholar
  2. Labhart, A.: Klinik der inneren Sekretion. Berlin-Heidelberg-New York: Springer 1971.Google Scholar
  3. Oberdisse, K., Klein, E.: Die Krankheiten der Schilddrüse. Stuttgart: Thieme 1967.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • Hans Josef Karl
  • Hans Jörg Bauer

There are no affiliations available

Personalised recommendations