Advertisement

Formen des Meeresbodens

  • Eugen Seibold
Part of the Hochschultext book series (HST)

Zusammenfassung

Mit Berg und Tal, ja mit Steilhang, Quellnische, Terrasse lebt der Mensch seit Anbeginn. Seit Jahrhunderten stellt er große und kleine Züge in topographischen Karten dar. Seit Jahrhunderten auch beschäftigt er sich mit dem Gesteinsmaterial an der Oberfläche und versucht, daraus Schlüsse für den Untergrund, etwa für den Bergbau, zu ziehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • Eugen Seibold
    • 1
  1. 1.Geologisch-Paläontologisches InstitutMuseum d. UniversitätKielDeutschland

Personalised recommendations