Advertisement

Arbeitszeitermittlung nach REFA

  • Hans H. Klein
Part of the Fertigung und Betrieb book series (FERTIGUNG, volume 7)

Zusammenfassung

Durch sorgfältige Arbeitszeitermittlung werden optimale Nutzung der Betriebsmittel und rationeller Einsatz der Menschen im Betrieb ermöglicht. Die festgestellten Vorgabezeiten sind unabhängig vom Lohnsystem. Sie behalten ihre Gültigkeit, auch wenn — mit zunehmender Automatisierung der Fertigung — neue Arten des Leistungslohns (z. B. Prämienlöhne) an die Stelle des früher üblichen Stücklohns treten. Man unterscheidet zwei Gruppen von Vorgabezeiten: die für den Menschen (M) geltende Auftragszeit T und die sich auf die Betriebsmittel (B) beziehende Belegungszeit TbB (Begriffe nach Refa) [81, 82].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • Hans H. Klein
    • 1
  1. 1.GießenDeutschland

Personalised recommendations