Advertisement

Synthese allgemeiner passiver Zweipole

  • Werner Rupprecht
Part of the Hochschultext book series (HST)

Zusammenfassung

Nach der Behandlung spezieller passiver Zweipol Schaltungen im zweiten Kapitel werden in diesem dritten Kapitel allgemeine passive Zweipol Schaltungen untersucht, die aus endlich vielen beliebigen passiven Elementen zusammengestzt sind. Die uns bekannten und zur Verfügung stehenden passiven Elemente sind positive ohmsche Widerstände R, positive Induktivitäten L, positive Kapazitäten C, ideale Gyratoren, ideale Überträger und gekoppelte Paare positiver Induktivitäten mit L1L2 ⩾ M2 vgl. Gl.(1.48), Wir werden zunächst die allgemeinen Eigenschaften solcher passiver Zweipole untersuchen und die notwendigen Realisierbarkeitsbedingungen ermitteln. Anschließend wird die Synthese beschrieben. Dabei wird sich herausstellen, daß keineswegs sämtliche oben genannten Elemente zur Realisierung beliebiger zulässiger passiver Zweipolfunktionen erforderlich sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 1972

Authors and Affiliations

  • Werner Rupprecht
    • 1
  1. 1.Institut für Nachrichtenverarbeitung und NachrichtenübertragungUniversität KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations