Advertisement

Zusammenfassung

Im Teil I dieser Arbeit wurden bereits die Grundgedanken der Theorie der Abtast- bzw. Inspektionsmodelle erläutert. Hier geht es darum, das in den Kapiteln 3 und 4 dargestellte Wiener’sche Optimierungs Verfahren auf Inspektionsmodelle zu erweitern. Eine solche Erweiterung erscheint wünschenswert, da, wie schon in Abschn. 2.2.3 ausge führt, Inspektionsmodelle in vielen Fällen die Realität besser be schreiben als kontinuierliche oder diskrete Modelle.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1971

Authors and Affiliations

  • Ch. Schneeweiß
    • 1
  1. 1.Institut für Gesellschafts- und WirtschaftswissenschaftenUniversität BonnDeutschland

Personalised recommendations