Advertisement

Mehrmotorenantriebe

Chapter
  • 150 Downloads

Zusammenfassung

Zur Einteilung der Mehrmotorenantriebe bietet sich die Art an, wie die einzelnen Antriebe über die Arbeitsmaschine oder die Werkstoffbahn miteinander gekoppelt sind, da die Kopplung weitgehend die Wahl des Antriebes, die Speisung und die Regelung bestimmt. Es sollen nur Gleichstromantriebe betrachtet werden, die gerade bei geregelten Mehrmotorenantrieben fast ausschließlich Verwendung finden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 9.01
    Lenze, J., Schliephake, G., Schoele, B.: Neuzeitliche Regelmöglichkeiten für schnellaufende Tandem-Kaltwalzwerke. Blech 8 (1961) H. 11, 810–820.Google Scholar
  2. 9.02
    Ströle, D., Vogl, H.: Transidyn-Regelungen für Walzwerksantriebe. Regelungstechnik 8 (1960) 194–201.Google Scholar
  3. 9.03
    Karl Haamann: Entwicklung der elektrischen Ausrüstung von Kaltwalzwerken und Bandbearbeitungsanlagen. BBC-Nachr. (1956) H. 1, 57–64.Google Scholar
  4. 9.04
    Claussen, F., Gleissner, G.: Die elektrotechnischen Merkmale einer neuen Kaltwalz-Tandemstraße. Stahl u. Eisen 84 (1964) H. 7, 389–403.Google Scholar
  5. 9.05
    Hertlein, K., Nöhring, E.: Heutiger Stand der elektrischen Ausrüstung von Kaltbandwalzwerken. Techn. Mitt. AEG-Telefunken 58 (1968) H. 4, 236 bis 239.Google Scholar
  6. 9.06
    Lautenschläger, H.: Banddickenregelungen für Kaltwalzwerke. BBC-Nachr. (1969) 219–228.Google Scholar
  7. 9.07
    Heess, G.: Optimale Regelung eines Kaltwalzwerkes mit mehreren Gerüsten. Regelungstechnik 17 (1969) 245–250.Google Scholar
  8. 9.08
    Kappitts, F.: Neuzeitliche Haspelantriebe für Kaltbandwalzwerke. Blech (1963) H. 2, II75–80.Google Scholar
  9. 9.09
    Biebermann, K. H., Schliephacke, G., Schröder, H.: Programmierbare Regelung von Warmbandhaspeln. VDE-Buchreihe 11 (1966) 350–358.Google Scholar
  10. 9.10
    Amelunxen, B., Kappius, F.: Gleichstromantriebe für Wickler. VDE-Buchreihe 11 (1966) 359–372.Google Scholar

Copyright information

© Springer Verlag, Berlin/Heidelberg 1971

Authors and Affiliations

  1. 1.Kelkheim/TaunusDeutschland

Personalised recommendations