Advertisement

Zusammenfassung

Zwei der auffallendsten Eigenschaften der Metalle, ihr Glanz und ihre charakteristische Färbung, sind der Menschheit seit dem Auffinden von Metallen bekannt. Wegen dieser Merkmale wurden sie schon in frühester Zeit als Spiegel und als Schmuckstücke verwandt. Außerdem diente die Farbe der Metalle den Chinesen vor etwa 4000 Jahren als Anhaltspunkt für die Zusammensetzung ihrer Kupferlegierungen. Der Farbton einer Gußprobe zeigte an, ob die Schmelze, aus der später Spiegel oder Glocken gegossen werden sollten, die richtige Zusammensetzung hatte, oder ob der Zinngehalt erhöht oder erniedrigt werden mußte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Emanubl Swedenbobg: Das mineralische Königreich mit besonderer Berücksichtigung des Kupfers und Messings … Verlegt bei Fridericus Hekelius, Königlicher Hofbuchhändler zu Dresden und Leipzig, 1734.Google Scholar
  2. 1.
    Jamin, J.: Ann. de chim. et de phys. 19, 296 (1847)Google Scholar
  3. 1a.
    Jamin, J.: Ann. de chim. et de phys. 22, 311 (1848).Google Scholar
  4. 2.
    Cauchy, A. L.: Compt. Bend. 8, 560 (1839)Google Scholar
  5. 2a.
    Cauchy, A. L.: Compt. Bend. 26, 88 (1848).Google Scholar
  6. 2b.
    Cauchy, A. L.: Compt. Bend. Pogg. Ann. 74, 545 (1849).Google Scholar
  7. 3.
    Quincke, Q.: Berl. Ber. 115 (1863).Google Scholar
  8. 4.
    Wernicke, W.: Pogg. Ann. Ergbd. 8, 65 (1878).Google Scholar
  9. 5.
    Kundt, A.: Wied. Ann 34, 469 (1888).Google Scholar
  10. 1.
    Drude, P.: Lehrbuch der Optik, Leipzig: Hirzel 1900.MATHGoogle Scholar
  11. 2.
    Drude, P.: Ann. Phys. 39, 481 (1890).Google Scholar
  12. 3.
    Voigt, W.: Phys. Z. 2, 303 (1901).Google Scholar
  13. 4.
    Minor, R. S.: Ann. Phys. 10, 581 (1903).CrossRefGoogle Scholar
  14. 5.
    Meier, W.: Ann. Phys. 31, 1017 (1910).CrossRefGoogle Scholar
  15. 6.
    Försterling, K., Fréedericksz, V.: Ann. Phys. 40, 201 (1913).CrossRefGoogle Scholar
  16. 7.
    Hagen, E., Rubens, H.: Ann. Phys. 4, 873 (1903).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Verlag, Berlin/Heidelberg 1971

Authors and Affiliations

  • Rofl E. Hummel
    • 1
  1. 1.University of FloridaGainesvilleUSA

Personalised recommendations